Pension am „Blauen Wunder“ in Dresden

Sanierung eines Wohn- und Geschäftshauses
Behutsam wurde das ehemalige Landhaus in eine Pension umgewandelt. Dabei wurde mit Gewölberaum, Sandsteingewänden und Holzkonstruktion größter Wert auf den Erhalt historischer Bausubstanz gelegt. Dieses Zusammenspiel zwischen modernen Einbauten – neue Erschließungstreppe, zeitgemäße Inneneinrichtung – und aufgearbeitetem Bestand ermöglicht einen spannungsreichen Dialog zwischen Alt und Neu.

icon_acrobat Projektbeschreibung (PDF, ca. 1,5 MB)

© 2014 | ressel architektur

top