Weinkeller & Freiflächen in Dresden-Loschwitz

startseite_02

Außenanlagen und Neubau eines erdüberdeckten Weinkellers

Es galt, auf engstem Raum einen im Hang eingebetteten, erdüberdeckten Weinkeller zu errichten. Dieser wurde zwischen Wohnhaus, Nachbargrenze und Straße eingeordnet.

Ziel war es  durch alte Sandsteinplatten, rustikaler Bruchsteinwand und indirekt beleuchteter Gewölbedecke den Charakter eines urigen Weinkellers zu erzeugen. Das Dach dient als begrünte Terrasse der darüber befindlichen Wohnung.

Von der dem Sockelgeschoss vorgelagerten Grünfläche hat man einen tollen Blick über das Elbtal, sowie auf das Blaue Wunder und die Loschwitzer Kirche. Eine Treppe mit Rosentor führt zum terrassierten Weinberg mit Pergola.

Bauzeit: Juni 2005 – März 2006 (Weinkeller)

Umbauter Raum (BRI): 105 m³ (Weinkeller)

Bausumme (brutto): 115.000 € (einschl. Nebenkosten und Außenanlagen) (Weinkeller)

© 2014 | ressel architektur

top